OFFENE FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS

Dasein. Füreinander

Trauer ist ein emotionaler Zustand, aber eben auch ein Prozess der Bewältigung. Wir fühlen sie und fühlen uns dabei selbst. Für Angehörige ist die Begleitung eines sterbenskranken Menschen sehr oft auch eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich, den eigenen Ängsten und dem Schmerz. Gleichzeitig kann ein innerer Zwiespalt entstehen: Wie lebe ich meine Trauer aus, ohne dass andere geliebte Menschen darunter leiden? Wie finde ich wieder Worte und Stärke in der Zeit der Trauer?

Worte finden. Schweigen dürfen

 

Ein elementarer Bestandteil unserer Arbeit ist die Arbeit mit Angehörigen und Nahestehenden.
Niemand soll sich in seiner Trauer alleingelassen fühlen.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines geschützten Rahmens, in themenspezifischen Veranstaltungen und in unserem Café für Trauernde. 

 

Café für trauernde Menschen

Wir freuen uns sehr Ihnen wieder unser Café für Trauernde anzubieten! 

Aktueller Hinweis zu SARS-CoV2
Achtung ab sofort benötigen alle Besucher*innen einen tagesaktuellen SARS CoV2-Antigentest oder einen negativen PCR-Befund, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Das Tragen einer FFP 2 Maske ist weiterhin erforderlich. 

 

Anmeldung bei:

Gabriele Kettenhofen
E-Mail: trauer@hospiz-elias.de

Hier die aktuellen Termine für 2022/23:

03. Dezember

07. Januar 2023 
04. Februar
04. März
01. April
06. Mai
03. Juni 

Dasein. Füreinander

 

Weitere Angebote

 

Trauer bewegen

Körperliche Bewegung kann heilsam sein...
 

Meine Trauer leben

Trauer ist eine normale und lebenserhaltende Reaktion auf den Verlust eines geliebten Menschen...

Unsere Zusammenfassung hier in unserem aktuellen

Flyer 

Weiteres entnehmen Sie bitte auch aus unserem aktuellen

Jahresprogramm 2022

Darüberhinaus helfen wir Ihnen natürlich auch gerne beratend, wenn es um weitere Anlaufstationen zur Trauerarbeit in der Region geht oder Sie sich fachärztliche Unterstützung wünschen.

Weihnachten ohne

Wann und Wo

 

Wir schauen mit Zuversicht nach vorne. Für das Jahresprogramm 2022 haben wir wieder ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt. Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein! Informieren Sie sich, lassen Sie sich zum Nachdenken anregen und kommen Sie miteinander ins Gespräch über das Leben, das Sterben und den Tod.

 

 

 

 

Wir sind alle gebrochen. Nur so kommt das Licht in uns!

Ernest Hemingway, Schriftsteller

Ihre Ansprech- partnerin

Gabriele Kettenhofen

Dipl.-Pflegewirtin, Trauerbegleiterin

Tel.: 0621 635547-20        
Email: Trauer@hospiz-elias.de