OFFENE FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS

Das ganze Leben

Das Bildungswerk Hospiz Elias möchte im Rahmen seines Programmes auch immer den besonderen Tag wertschätzen. Gemeinsames Feiern gehört dazu. Mehr noch: es ist sogar wichtig. Es entsteht Bewusstsein und eine Leichtigkeit, die es eben auch braucht, wenn man sich Themen wie Sterben, Tod und Trauer konstruktiv und ohne Berührungsängste nähern möchte.

Mit außergewöhnlichen Veranstaltungen möchten wir jenen Momenten und all den Menschen, die sie mit uns teilen, die Hand reichen. Wir laden Sie herzlich ein!

Aktuelle Besucherregelung

 

Aktueller Hinweis zu SARS-CoV2
Achtung ab sofort benötigen alle Besucher*innen einen tagesaktuellen SARS CoV2-Antigentest oder einen negativen PCR-Befund, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Das Tragen einer FFP 2 Maske ist weiterhin erforderlich. 

Unser Tipp:
Teststation in unserer Nähe Leininger Straße 1, EDEKA-Parkplatz

Achtung - Aktueller Hinweis zu Trauer bewegen:
Der Termin am 01. Oktober 2022 muß leider entfallen.

 

Alles, was schön ist, bleibt schön, auch wenn es welkt. Und unsere Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben.

Maxim Gorki, Schriftsteller

 

Deutscher Hospiztag 2022

Die Welt mit anderen Augen sehen

Unser Referent Prof. Dr. Markolf H. Niemz hält eine Lesung.

Sind Sie auch auf der Suche nach einem in sich schlüssigen Weltbild, das uns selbst bei schweren Schicksalsschlägen und Gewaltverbrechen einen festen Halt geben kann? Er erschließt uns ganz neue Wege zum Glück...

Neugierig? Hier vorab eine Leseprobe aus seinen Publikationen..

Wir laden Sie herzlich ein. Wir freuen uns auf Sie.

Eintritt frei!

Donnerstag, 20. Oktober 2022 um 19.00 Uhr. 

Veranstaltungsort 

Stadtmission Ludwigshafen
Rheinallee 3 
67061 Ludwigshafen  

Anmeldung unter: bildungswerk@hospiz-elias.de