OFFENE FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS

Das ganze Leben

Das Bildungswerk Hospiz Elias möchte im Rahmen seines Programmes auch immer den besonderen Tag wertschätzen. Gemeinsames Feiern gehört dazu. Mehr noch: es ist sogar wichtig. Es entsteht Bewusstsein und eine Leichtigkeit, die es eben auch braucht, wenn man sich Themen wie Sterben, Tod und Trauer konstruktiv und ohne Berührungsängste nähern möchte.

Mit außergewöhnlichen Veranstaltungen möchten wir jenen Momenten und all den Menschen, die sie mit uns teilen, die Hand reichen. Wir laden Sie herzlich ein!

Immer wieder Neues

 

Auf dieser Seite werden wir Sie immer aktuell über unsere Veranstaltungshighlights informieren. Natürlich finden sie diese, wie alle Informationen zu unserem Gesamtangebot, auch in unserem Jahresprogramm 2018 des Bildungswerks Hospiz Elias.

Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken!

 

10 Jahre!

Das Bildungswerk Hospiz Elias feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Samstag, 27. Oktober 2018. 10.00 bis 14.30 Uhr.

Veranstaltungsort: Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, 67061 Ludwigshafen

Das Programm zum Festtag erfahren Sie zeitnah hier auf dieser Seite sowie in der aktuellen Tagespresse.

Alles, was schön ist, bleibt schön, auch wenn es welkt. Und unsere Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben.

Maxim Gorki, Schriftsteller

 

Deutscher Hospiztag 2018

Im Rahmen der bundesweiten Feierlichkeiten zum Deutschen Hospiztag 2018 lädt das Bildungswerk Hospiz Elias zu einem besonderen Event ein. Das Trauern in seinen Dynamiken und verschiedensten Facetten möchten wir an diesem Abend mit Musik spürbar machen und erklären.

Das Trauerkaleidoskop – ein „anderes“ Konzert

Das Trauerkaleidoskop

 

Ob es nun Herbert Grönemeyer ist, der in seinem Song „Mensch“ die Zeilen „Es ist ok, es tut gleichmäßig weh“ jene Fähigkeit beschreibt, einen Verlust zu überleben – oder das kurze „Let it be“ der Beatles: Musik und Songtexte lassen uns oft andocken an unser ganz persönliches Kaleidoskop des Trauerns und Verarbeitens. 

Chris Paul, Trauerbegleiterin, Fachautorin, und Sängerin nimmt uns mit dem Gitarristen Udo Kamjunke auf eine musikalische wie interpretatorische Reise. 1. November 2018, Allerheiligen. 19.00 Uhr. Der Veranstaltungsort wird von uns in Kürze hier auf dieser Seite noch bekannt gegeben. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.